Fußballwitze und -zitate

 

3. Der Lehrer schreibt 2:2 an die Tafel, und fragt dann die Klasse: Na, was heißt das? - Unentschieden!


15. Was macht ein Holländer, nachdem Holland Weltmeister geworden ist? Er schaltet die Playstation aus!


77. Es steht im Augenblick 1:1. Aber es hätte auch umgekehrt lauten können.


78. Ich will nicht parteiisch sein. Aber lauft, meine kleinen schwarzen Freunde, lauft.


79. Auch größenmäßig ist es der größte Nachteil, dass die Torhüter in Japan nicht die allergrößten sind.


80. Wenn man ihn jetzt ins kalte Wasser schmeißt, könnte er sich die Finger verbrennen.


81. Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben.


82. Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder 4. Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit.


83. Wenn Sie dieses Spiel atemberaubend finden, haben sie es an den Bronchien.


84. Auch die Schiedsrichter Assistenten an der Linie haben heute ganz ordentlich gepfiffen.


85. Ich habe nur immer meine Finger in Wunden gelegt, die sonst unter den Tisch gekehrt worden wären.


86. Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt. (Marcel Reif)


87. Halten Sie die Luft an, und vergessen Sie das Atmen nicht.


88. Nein, liebe Zuschauer, das ist keine Zeitlupe, der läuft wirklich so langsam.


89. Da geht er durch die Beine, knapp an den Beinen vorbei, durch die Arme.


90. Fußball ist inzwischen Nr. 1 in Frankreich. Handball übrigens auch.


91. Was nützt die schönste Viererkette, wenn Sie anderweitig unterwegs ist.


92. Was Sie hier sehen, ist möglicherweise die Antizipierung für das, was später kommt.


93. Man kennt das doch: Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind 10 Prozent weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 Prozent.

94. Die haben den Blick für die Orte, wo man sich die Seele hängen und baumeln lassen kann.


95. Ich hoffe, das die deutsche Mannschaft auch in der 2. Halbzeit eine runde Leistung zeigt, das würde die Leistung abrunden. (von Günter Netzer)


173. Die schottische Nationalmannschaft hat ein Spiel gewonnen. Der Trainer kommt in die Kabine und sagt: Jungs, Ihr habt euch eine Erfrischung redlich verdient. John! Machst du bitte das Fenster auf!


174.Papa, darf ich heute Fußball gucken? - Ja, aber nur eine Halbzeit! - Gut, dann nehme ich die zweite.


175. Der Fußballprofi: Heute war echt super, ich habe zwei Bombentore geschossen! - Und wie ging das Spiel aus? - 2:0 für die Gegner!


236. Adriano gibt als seine Vorbilder Kaka und Jesus an. Kaka von Milan und Jesus von Nazareth.


237. De Michelis spricht sich "De Mitschelis", meine Damen und Herren, also mit scharfem "tsch" wie in "Schule".


238. Ich grüße meine Mama, meinen Papa und ganz besonders meine Eltern!


239. Die heimischen Spieler werden von ihren Fans mit

einem gähnenden Pfeifkonzert in die Halbzeit verabschiedet.


240. Erstmal möchte ich mich hier an dieser Stelle dafür entschuldigen. Das ist natürlich unentschuldbar, dass mir das rausgerutscht ist.


241. I n der CSU gibt es so einen Krach um die Nachfolge von Stoiber, dass man schon gesagt hat: Liebe Freunde, wenn’s wirklich eng wird - mein Gott, dann macht es halt eine Weile der Franz.


242. Uli Hoeneß (über Bundestrainer Jürgen Klinsmann): Der soll hier herkommen und nicht ständig in Kalifornien rumtanzen und uns hier den Scheiß machen lassen.


243. Dardai und Simunic mit einem Zweikampfverhalten wie beim Eiskunstlauf.


244. Wenn man sich zwischen Kahn und Lehmann entscheiden muss, ist das ungefähr so, wie wenn man sich von den Jakob Sisters die beste raussuchen soll.


245. Fredi Bobic: Die Bundesliga hat Angst vor mir. Ich gelte seit meiner Zeit bei Hertha BSC als unbequemer Spieler.


246. Johannes B. Kerner (nach der 1:2-Niederlage der Nationalmannschaft in der Türkei): Die Deutschen wollen im WM-Endspiel dabei sein. Da müssen sie sich so langsam aber sicher Eintrittskarten besorgen.


247. Was für ein Brett! Offenbachs Yildirim zieht aus 30 Metern ab, Schober reißt die Fäuste hoch und wehrt das Geschiss ab.


248. Bei einer Großen Koalition soll der Kanzler wechseln: zwei Jahre Schröder, zwei Jahre Merkel. Das klappt echt toll – ich sage nur: Kahn und Lehmann!


249. Zuvor jedoch mussten die BVB-Fans zittern, als Köln den Angriffsdruck erhöhte und Anthony Lurling wenige Sekunden vor seiner Einwechslung (72.) nur den Innenpfosten traf.


250. Gut. Man muss unterscheiden zwischen sehr gut und gut.


300. Was ist der Unterschied zwischen Bayern München und Gildo Horn? Gildo ist Meister.


302. Der Mannschaftsarzt vom VfL Bochum zum Thema "Doping im Fußball": "Doping im Fußball bringt nix - das Zeug muss in die Spieler!"


333. Gladbach gegen Bayern: Gelbe Karte in der 42. Minute für Ziege wegen Meckerns


334. Der wütende Trainer nach dem 0:7 zum Torhüter: ,, Du hast sowas von schlecht gespielt, die einfachsten Bälle hast du nicht gehalten, du alleine hast und das Spiel vergeigt! Du bist eine Schande für die gesamte Mannschaft!" Ein Mitspieler trötet ihn:,, Hör nicht auf ihn, er weiß nicht was er da redet. Er wiederholt nur das, was jeder von uns sagt."


410. Nach der erneuten Niederlage macht der Trainer mit seiner Mannschaft einen Rundgang durch das Stadion: "So, Jungs", sagt er, "wo die Fotografen sind, wisst Ihr ja. Den Standort der Fernsehkameras kennt Ihr auch – und nun zeige ich Euch noch wo die Tore stehen!"


411. Ein schwarz gekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet und fragt: "Warst Du jemals ungerecht?" Ich war Fussball-Schiedsrichter", meint der Mann, "einmal bei einem Spiel Italien gegen England, habe ich Italien einen Elfmeter zugesprochen. Das war falsch." - "Wie lange ist das her?"
"Etwa 30 Sekunden!"


412. Der Platzordner sieht nach Ende des Fußballspiels einen Jungen über den Zaun klettern. Er brüllt: "Kannst Du nicht da rausgehen wo Du rein gekommen bist?" Der Junge: "Tu’ ich doch!"


413. Lehrerin: "Nenne mir drei berühmte Männer die mit B beginnen."
Schüler: "Ballack, Basler, Beckenbauer!" Lehrerin: "Hast Du noch nie etwas von Bach, Brecht oder Brahms gehört?" Schüler: "Ersatzspieler interessieren mich nicht!"


414. Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel "Himmel gegen Hölle" machen könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, daß ihr auch nur die geringste Chance habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano, Müller, Maradona,..." Der Teufel lächelt zurück, "Macht nichts, WIR haben alle Schiedsrichter!"


415. Sitzt ein Schalke-Fan am Sonntagmorgen im Garten. Da fliegt eine Biene vorbei und setzt sich dem Schalke-Fan auf den Arm.
Sagt der Schalke-Fan zu der Biene: "Also, wenn Du hierbleiben willst, dann musst Du erst das Trikot ausziehen!"


416. Reiner Calmund zu Willi Lemke: "Mann Willi, Du siehst ja echt aus, als sei 'ne Hungersnot ausgebrochen!" Willis Antwort: "Und Du siehst so aus, als seist Du schuld daran !"


417. Was unterscheidet einen Marienkäfer vom 1. FC Nürnberg? Der Marienkäfer hat entschieden mehr Punkte!


418. Zwei Blondinen unterhalten sich: "Warum trägst du denn immer ein Bild einer Fußballmannschaft mit dir rum?" - "Hast du etwa kein Bild vom Vater deines Kindes bei dir?"


419. Präsident zum Trainer: "Wie war denn der neue Spieler beim Probetraining?" - "Dem gelang ein Sonntagsschuss nach dem anderen." - "Und warum haben Sie ihn wieder weggeschickt?" - "Wir spielen doch immer samstags!"


420. Zum nächsten Spiel der Nationalmannschaft kommt der Papst. Er reist immer dorthin, wo Not und Elend am größten sind.


421. Unterhalten sich 2 Fans des 1.FC Köln: "Mein Hund kann Kunststücke: Jedes mal, wenn der FC ein Tor kassiert, macht mein Hund einen Salto." - "Ist ja unglaublich! Vorwärts oder rückwärts?" - "Je nach dem, wo ich ihn treffe..."


422. Zwei Fans treffen sich. "Du, meine Frau will sich scheiden lassen, wenn ich weiterhin jedes Wochenende zum Fußballplatz gehe." - "Das ist aber sehr unangenehm." - "Ja, allerdings, sie wird mir sehr fehlen."


423. Der Trainer nach einer verheerenden Niederlage: "Ich habe vor dem Spiel gesagt, 'Spielt, wie Ihr noch nie gespielt habt' und nicht 'Spielt, als ob Ihr noch nie gespielt habt'!"


424. Fernseh-Übertragungen von BVB-Spielen werden immer beliebter. Ein Drittel der Bundesbürger schaltet regelmäßig ein. Der Rest greift auf herkömmliche Schlafmittel zurück.


425. Was sagt Ottmar Hitzfeld, wenn Oliver Kahn auf den Platz rennt? "Der tut nichts, der will nur spielen!"


426. Ein BVB-Fan betritt eine Kneipe und ruft in die Menge: "Hey, wer will einen super Schalke-Witz hören?" Am Tresen dreht sich ein glatzköpfiger Kerl um und sagt: "Ich bin 193 cm und 140 kg schwer und ein S04-Fan. Mein Kumpel neben mir ist 200 cm und 150 kgschwer und ebenfalls S04-Fan und sein Kumpel ist sogar 203cm und 166kg schwer und ebenfalls S04-Fan! Möchtest Du uns deinen Witz immer noch erzählen?" Darauf der Dortmunder: "Lieber nicht, bevor ich ihn dreimal erklären muss!"


427. Stefan versagt bei Susanne auf der ganzen Linie. Murmelt er zerknirscht: Komisch, auf dem Fußballplatz bin ich immer in Hochform. Gut, sagt sie, dann versuchen wir es morgen mal dort.


428. Während des Spiels fliegt plötzlich eine Flasche aufs Spielfeld. Schreit der Schiri: Was soll das ? - Ruft einer der Zuschauer: Damit sie nicht so alleine sind.


429. "Der Fußballer fragt den Schiedsrichter: "Wie heißt denn ihr Hund? " "Ich habe keinen Hund... " ! "Oh, das tut mir aber leid. Blind - und keinen Hund."


430. Mein Arzt hat mir geraten, das Fußballspielen aufzugeben." - "Hat er dich denn gründlich untersucht?" - "Nein, er hat mich spielen sehen."


431. Pokalspiel Dortmund gegen Hamburg, ausverkauftes Stadion, nur ein Sitzplatz auf der Tribüne bleibt leer. Der Besitzer der Karte erlaubt einem Zuschauer, der nur eine Stehplatzkarte ergattern konnte, sich zu setzen. "Wissen Sie", erklärt er, "die Karte habe ich für meine Frau gekauft, aber die ist vor drei Tagen plötzlich gestorben." - "Hätten Sie die Karte denn nicht an Freunde oder Verwandte verkaufen oder verschenken können?" - "Das ging leider nicht, die sind doch alle heute auf der Beerdigung."


432. Bayer Leverkusen hat eine neue Elektrowaage mit

Computer. Carsten Ramelow steht als Erster drauf. Die Waage: "75 Kilo, optimal." Dann Bernd Schneider: "Drei Kilo zu leicht." Schließlich will auch Manager Reiner Calmund das gute neue Stück ausprobieren. Die Waage: "Bitte nicht in Gruppen auf die Waage stellen!"


433. Oliver Kahn: "Du, Mehmet, wo liegt eigentlich Afrika?" - Mehmet Scholl: "Weiß nicht, aber so weit weg kann es nicht sein, Sammy Kuffour kommt ja jeden Morgen mit dem Fahrrad zum Training."


434. Der Lehrer: " Fritz, kannst Du mir zwei berühmte Männer nennen, deren Namen mit 'M' beginnen?" Fritz: "Natürlich, Herr Lehrer, Maradona und Matthäus!" Der Lehrer: "Ich dachte da eher an Michelangelo und Mozart." Fritz: "Kenn ich nicht! Spielen die Regionalliga?"


435. Stehen 22 Liliputaner in der Kneipe. Kommt jemand rein und fragt "Was'n los? Ist der Kicker kaputt?"


436. Wann wurde die deutsche Fussball-Nationalmannschaft zum ersten Mal schriftlich erwähnt? Im alten Testament: "Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher."


437. Der Trainer: "Meine Fussballer sind jetzt fairer als früher. Nach dem Spiel gehen sie die Gegner im Krankenhaus besuchen."


438. Was ist der Unterschied zwischen Bayern München und Guildo Horn? Guildo ist Meister.


439. Welches ist die kleinste Brauerei Deutschlands? Das Nationalteam, die haben 11 Flaschen.